Avanti J6-MI

Die klassische großvolumige Zentrifuge mit modernem Antrieb und exklusiver Rotortechnologie

Die J-6 MI ist vom Konzept eine klassiche 6-Liter - Ausschwingzentrifuge. Mit ihrem leistungsstarken Induktionsantrieb sowie der exklusiven ARIES™ -Rotortechnologie bietet die J6-MI zwei absolute Highlights.

Die Mikroprozessor-Kontrolle bietet moderne Möglichkeiten für Programmierung von Läufen sowie Auswahl aus 10 unterschiedlichen Beschleunigungs- und Bremsprofilen. Sehr sanfte Profile ermöglichen das Arbeiten mit fragilen Pellets und Gradienten.

Das effiziente Kühlsystem ermöglicht eine präzise Probentemperierung und gleichzeitig einen energiesparenden (< 2kW) und leisen Betrieb (< 59dBa) im Labor.

18 unterschiedliche Rotoren stehen für die J6-MI zur Verfügung - je 9 Ausschwing- und 9 Festwinkelrotoren. Damit und mit einer großen Zahl von Adaptern deckt diese Zentrifuge einen sehr großen Anwendungsbereich ab. Eine Reihe von biozertifizierten Rotoren, Aerosol-Containern und Biosafe-Cover bietet Lösungen für den Umgang mit pathogenen Materialien.

Technische Dokumente

Wähle ein Modell

Tech Docs Part Number Product Name Max Speed Max g-Force Maximum BioSafe Listenpreis Kaufen
6,835.00|x g
|6,000.00|mL

-

|6,000.00|mL

-

Eigenschaften

Wichtigste Parameter

  • Max. 10.000 min -1 (17.100 x g)
  • Maximale Kapazität von 9.000 ml (Rotor JS-5.0)
  • Max. Wärmeabgabe von 2 KW (6.900 BTU / Stunde)
  • FCKW und chlorfreies Kühlsystem für Temperaturen von -10 °C – 40°C
  • Avanti J6-MI Wichtigste Parameter

Induktionsantrieb

  • Verwendet die Antriebstechnologie von Beckman Ultrazentrifugen
  • Extrem leistungsstark durch rotierendes, magnetisches Feld
  • Sehr präzise, zuverlässig und vollständig wartungsfrei
  • Avanti J6-MI Induktionsantrieb

ARIES-Technologie

  • „Automated Rotor Imbalance Equilibrating System“ für automatischen Unwuchtsausgleich
  • Korrigiert in der J6 bestehende Unwuchten von bis zu 100g
  • Kein austarieren der Proben nötig
  • ARIES-Rotor JS-4.2A in J6 einsetzbar
  • Avanti J6-MI ARIES™-Technologie

Wichtige Applikationen für die Avanti J6-MI

  • Biotechnologie: Separierung von Bakterien, Hefen, und Säugerzellen (auch Blutzellen)
  • Blutbanken: Blutkomponentenseparierung, Plasma
  • Proteinfällungen
  • Für weitere spezielle applikative Fragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiter weiterführend mit Informationen gerne zur Verfügung

Wichtige Applikationen für die Avanti J6-MI

Spezifikationstabelle

Speed Control ±|20.00|rpm of set speed
Max Capacity Volume Range |6,000.00|mL

Technische Dokumente

Dokumentation

  • Filter by: