Biomek NXP Software

ERFASSEN SIE GROSSE DATENMENGEN, SODASS SIE KEINE WISSENSCHAFTLICHEN ENTDECKUNGEN VERPASSEN

In der Forschung ist die richtige Antwort oft schwer fassbar. Mit jedem Flüssigkeitstransfer, erfasst die Beckman Coulter integrierte Software-Suite alle Ihre Prozess-und analytischen Daten, speichert diese und ermöglicht Ihnen, darauf zugreifen, wo und wann Sie diese brauchen - auch Jahre nach der ursprünglichen Datenerfassung. Das gibt Ihnen heute und zukünftig die Flexibilität, Probleme zu lösen. Mit der Beckman Coulter Automatisierungssoftware können Sie sicher sein, dass sie Ihre Daten Schritt für Schritt zuverlässig begleiten.

Eine einheitliche Softwareplattform steuert alle Biomek-Liquid Handler. Dadurch wird es einfach sich zwischen den verschiedenen Plattformen zu bewegen. Herunterladbare Methoden führen Sie durch eine Reihe von leicht zu lesenden Methodenkonfigurationsbildschirmen mit integrierter Logik, die automatisch die besten Einstellungen auswählt, um den Programmiervorgang zu beschleunigen. Falls Sie sich an 21 CFR Part II Richtlinien halten müssen, kann die Biomek Software Assays in einer regulierten Umgebung validieren. In Mehrbenutzerkonten speichert die Biomek-Software alle Versionsänderungen und kann auch bestimmte Benutzerberechtigungen erteilen, die die Revisionskontrolle verfolgen und elektronische Signaturen aktivieren.

Intuitive Schnittstelle

Die Biomek Software bietet die Möglichkeit, die Schnittstellen-, Import- und Exportmethoden anzupassen und Icon-basierte Step-Paletten zu verwenden, um Methoden mit Drag & Drop zu erstellen und zu konfigurieren. Sie können auch neue Deck-Layouts und Labware definieren, um wechselnde Konfigurationen schnell und einfach anzupassen. Infolgedessen ist das Umschalten zwischen Anwendungen wie MALDI-Spotting und die Aufreinigung genomischer DNA sehr einfach. Neue Nutzer machen sich durch die intuitive Software schnell mit der Platform vertraut.

Point-and-Click-Methoden Entwicklung

Die einzigartige Point-and-Click-Programmierung ermöglicht eine kurze Einarbeitungszeit. Pipettiertechniken, Flüssigkeitstypen und Decklayouts lassen sich leicht aus Dropdown-Listen auswählen. Methodenvalidierungs-Features überprüfen Ihre Methode und suchen nach Fehlern in der Logik. Die Estimated Time-to-Completion-Funktion (ETC) zeigt eine genaue Laufzeit an, und beschleunigt dadurch die Methodenentwicklung und ermöglicht den Instrumenteneinsatz effizient zu planen.
Variiert Läufe ohne Programmierung, um eine Vielzahl von Anwendungen von der Nukleinsäure-Aufreinigung bis zu zellbasierten Assays zu rationalisieren.

On-the-Fly-Tracking mit dem Fly-by-Barcode-Leser

Die Fähigkeit, Platten zu scannen, die vom Greifer gehalten werden, gewährleistet die Probenintegrität. Proben-IDs können basierend auf dem Platten-Barcode importiert und während des gesamten Laufs verfolgt werden. Wenn Barcode-Inkonsistenzen erkannt werden, ermöglicht die Biomek Software eine breite Palette an benutzergesteuerten Korrekturmaßnahmen, Logging- und Fehlerbehandlungsanweisungen.

Vereinfachen Sie Ihre Assay-Entwicklung mit SAMI Workstation EX

Die SAMI Workstation EX Software beinhaltet eine optimierte Planung und dynamische datengesteuertes Re-Scheduling für vorab validierte Zeitpläne und Laufzeitflexibilität. Die einfache, speziell mit Wissenschaftlern entworfene Schnittstelle macht das Assay-Design einfacher denn je.
• Intuitiver Icon-basierter Methodeneditor
• Scheduling-Optimierer
• Dynamisches Re-Scheduling
• Flexibles Timing einzelner Schritte
• Pipettenspitzenverfolgung
• 21 CFR Part II Tools
• Microsoft Windows 7
• Grafische Laufzeitschnittstelle