Entdeckung von Biomarkern

Genomische Biomarker sind wesentliche Instrumente für die Krebs- und Krankheitsdiagnose, die Verschreibung von Behandlungen und die Überwachung der therapeutischen Auswirkungen auf Patienten. Forscher für die Entdeckung von Biomarkern nutzen viele genomische Prozesse, einschließlich der Next-Generation-Sequenzierung (NGS). Sparen Sie Zeit bei der NGS-Probenvorbereitung und erhöhen Sie gleichzeitig den Probendurchsatz und reduzieren Sie die Vorbereitungszeit mit Biomek NGS Workstations im Vergleich zur manuellen Verarbeitung.

  • Weniger Zeit für die Vorbereitung und erhöhter Probendurchsatz
  • Reduzierung potenzieller Pipettierfehler
  • Standardisierter Arbeitsablauf für verbesserte Ergebnisse
  • Schnelle Implementierung mit implementierungsfertigen Methoden
  • Sachkundiger Support

Biomek NGS-Workstations ermöglichen einen höheren Probendurchsatz bei gleichzeitiger Effizienzsteigerung und Reduzierung der Vorbereitungszeit und bieten Flexibilität für eine optimale Tagesplanung. Demonstrierte Methoden können von Anfang bis Ende vollständig unbeaufsichtigt ausgeführt werden und optionale Start- und Stopp-Punkte auf der Grundlage der Empfehlungen des Kit-Herstellers enthalten.

Die Biomek NGS-Workstations, die aus den Biomek 4000, i5 und i7 Pipettierrobotern bestehen, bieten skalierbare Automatisierungslösungen für NGS Probenvorbereitungs-Workflows einschließlich aller Schritte von der Extraktion bis zum Aufbau einer Bibliothek. Vordefinierte Konfigurationen für die i-Serie umfassen Möglichkeiten für die Inkubation im Gerät, die magnetische Bead-Separation und Schüttelschritte sowie optional Abdeckung and Thermocycling im Gerät.

Explore Biomarker Discovery Models

Andere Konfigurationen sind verfügbar. Fordern Sie ein Angebot an oder Kontaktieren Sie uns, um weitere Informationen zu erhalten.

Funktionen

Merkmale der Biomek i7 Hybrid-NGS-Workstation

  • 300 µl oder 1200 µl Mehrkanal-Kopf mit 1-300 µl und 5-1200 µl Pipettierfähigkeit
  • Span-8-Pod mit festen und Einwegspitzen
  • Verbesserte selektive Spitzenpipettierung zur Übertragung einer benutzerdefinierten Probenanordnung
  • Unabhängiger, um 360˚ rotierender Greifer mit versetzten Fingern optimiert den Zugang zu Decks mit hoher Dichte
  • Hohe Deckkapazität mit 45 Positionen
  • Orbitalschüttler, Peltier-Einheiten, Span-8- und 96-Kanal-Spitzen-Wash zur Kontrolle der Probenverarbeitung
  • Optional implementierter Thermocycler
  • Optionale Abdeckung

Merkmale der Biomek i5 NGS-Workstation 

  • Span-8-Pod mit festen und Einwegspitzen 
  • Mehrkanal-Gerät mit verbesserter selektiver Spitzenpipettierung zur Übertragung einer benutzerdefinierten Probenanordnung 
  • Unabhängiger, um 360˚ rotierender Greifer mit versetzten Fingern optimiert den Zugang zu Decks mit hoher Dichte 
  • Hohe Deckkapazität mit 25 Positionen 
  • Orbitalschüttler, Peltier-Einheiten, Span-8-Spitzen-Wash zur Kontrolle der Probenverarbeitung 
  • Optional implementierter Thermocycler 
  • Optionale Abdeckung 

Merkmale der Biomek 4000 NGS-Workstation

  • Sowohl mit Einkanal- als auch mit Mehrkanal-Pipettierwerkzeugen ausgestattet, verfügt die Biomek 4000 über einen dynamischen Pipettierbereich von 1-1000 µl
  • Pipettieren mit Einzelspitze zur Übertragung benutzerdefinierter Probenarrays
  • Erweitertes Greiferwerkzeug optimiert den Zugang zu integrierten Lösungen sowohl im als auch außerhalb des Geräts
  • Orbitalschüttler, Peltier-Einheiten und Thermozyklierung zur Kontrolle der Probenverarbeitung
  • Optionale Abdeckung

Biomek Methoden-Launcher

Diese sichere Schnittstelle für die Methodenimplementierung beeinträchtigt die Integrität der Methode nicht und ermöglicht es den Benutzern, den Fortschritt der Analyse aus der Ferne zu überwachen. Die manuellen Kontrolloptionen bieten die Möglichkeit, bei Bedarf mit dem Instrument zu interagieren. Guide Labware Setup (GLS) bietet dem Benutzer spezifische textliche und grafische Setup-Anweisungen, wie z. B. Reagenzvolumenberechnungen und Schritt-für-Schritt-Anweisungen zur Vorbereitung von Reagenzien und Platzierung von Laborgeräten für den Aufbau der NGS-Bibliothek.

Spezifikationen

Minimum Table Support Requirements 116x63cm(46x25in)
Pod and Tool Type 1μL - 300 μL 96-Channel head; 5 μL -1200 μL 96-Channel Head; 0.5 μL - 60 μL Multichannel-384 Head; Span-8 Pod
Operating System Windows® 10
Software SAMI EX scheduling software, Biomek PowerPack software, Biomek Method Launcher, DART 2.0 software, Biomek software
Display 22" controller screen
Operating Modes Semi-automated, manual, controlled by operator
Autoclavable No
Item Specifications Referenced C23339

Content and Resources

Filter by:
Resource Type