Integrationsprozess: Laborautomatisierung

Ihre automatisierte Biomek-Workstation von Beckman Coulter Life Sciences kann viel mehr als ein einfacher Pipettierroboter. Wenn Sie es wünschen, können Sie sich darauf verlassen, dass wir Ihnen helfen, Ihr Biomek-Instrument in eine voll integrierte Arbeitsablauf-Lösung für Ihr Labor zu verwandeln. Unabhängig davon, ob für diese Lösung nur vorhandene Geräte oder auch neue Instrumente erforderlich sind, analysieren wir gemeinsam mit Ihnen Ihren Anwendungsprozess und entwerfen ein vollständig integriertes System, das auch Ihre anspruchsvollsten Anforderungen erfüllt.

Integrierte LösungensprozesseUnser Team für integrierte Lösungen verfügt über das nötige Know-how für alle Ihre Bedürfnisse – von einfachen Geräteintegrationen bis hin zur Entwicklung umfassender Robotersysteme. Dazu gehören eine multidisziplinäre Ausbildung und Erfahrungen in den Bereichen Mechanik, Elektro- und Systemtechnik, Softwareentwicklung und Projektmanagement.

Mit einer Beckman Coulter-Systemintegration erhalten Sie qualitativ hochwertige und zuverlässige Instrumente und kommen in den Genuss unseres beständigen Engagements für erstklassigen Service und Support. Wir verfügen über mehr als 30 Jahre Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Laboren auf der ganzen Welt, um durch die erfolgreiche Entwicklung und Implementierung von großen Automatisierungssystemen die Herausforderungen von Arbeitsabläufen zu bewältigen. Sind Sie bereit, unsere Fähigkeiten auf die Probe zu stellen? Wir sind es. Und so werden wir es anpacken:

Systementwicklung

1. Arbeitsablauf-Analyse: Der Prozess beginnt mit einer ausführlichen Eröterung Ihrer Arbeitsabläufe und Ziele. Unser Team besteht aus Experten für Wissenschaft und Laborautomatisierung, die Ihre Forschungsarbeit verstehen und Ihre Sprache sprechen. Die ersten Gespräche konzentrieren sich auf Details Ihrer Arbeitsabläufe, experimentelle Methoden, Durchsatz und Datenmanagement.

2. Definition der Bedürfnisse: Ausgehend von einem klaren Verständnis Ihres Arbeitsablaufs wird das Team den Arbeitsablauf in Form einer Liste klarer Anforderungen für die automatisierte Lösung aufschlüsseln. Dabei werden Überlegungen zur Benutzererfahrung, zur Manipulation und Bewegung von Stichproben sowie zum Prozess- und Datenmanagement angestellt.

3. Systemdesign: Das Projektteam wird dann ein virtuelles System entwerfen, das einen Biomek Pipettierroboter, Analysegeräte, Robotik (falls zutreffend) und Systemsoftware kombiniert, um Ihre Labor-, Arbeitsablauf- und Benutzeranforderungen zu erfüllen.

4. Bestätigung durch den Kunden: Sie und Ihr Team werden die vorgeschlagene automatisierte Lösung überprüfen, um sicherzustellen, dass das System Ihren Anforderungen entspricht. Zu diesem Zeitpunkt können Änderungen vorgenommen werden, um die Konfiguration anzupassen.

5. Hardware- und Softwareentwicklung Unser Team aus erfahrenen Ingenieuren arbeitet dann auf Systemebene, um sicherzustellen, dass die gesamte Hardware - einschließlich integrierter Geräte - nahtlos mit Pipettier-/Planungssoftware und Datenverwaltungstools zusammenarbeitet. Um die Einhaltung der ISO 9001 sicherzustellen, überwacht das Beckman Coulter Life Sciences-Qualitätsteam auch die Hardware-/Softwareentwicklung für Biomek-Workstations.

6. Tests zur Design-Bestätigung und Validierung: Nach der Montage wird das automatisierte System strengen Betriebstests unterzogen, um die Einhaltung sicherzustellen. Beckman Coulter arbeitet unter einem Qualitätsmanagementsystem, das den anerkannten ISO-Standards, eine Designkontrolle eingeschlossen, entspricht. Werks- und Vor-Ort-Abnahmen sind auf Anfrage möglich.

7. Installation und Schulung: Schließlich stellt unser Team sicher, dass das System ordnungsgemäß in Ihrem Labor installiert wird und läuft. Dann schulen wir Ihre Bediener im Umgang mit dem System - entweder in Ihrem Labor oder in einem unserer Vision-Schulungszentren.

Kurzlinks

Kontaktieren Sie uns


















Bitte informieren Sie mich weiterhin über Veranstaltungen, Aktivitäten, Produkten und Servicedienstleistungen der Beckman Coulter Life Science.


Mit dem Absenden dieses Formulars bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen gelesen und akzeptiert habe. Ich akzeptiere die Wahlmöglichkeiten zum Datenschutz, die sie sich auf meine persönlichen Daten beziehen, wie sie in der Datenschutzerklärung unter "Ihre Wahl des Datenschutzes" beschrieben sind.