Biomek i7 Automated Workstation

Entwickelt für Ihre sich verändernden Workflowprioritäten

Die Biomek i7 Workstation repräsentiert die fortschrittlichsten Eigenschaften, die unsere Geräte zu Marktführern machen. In die Entwicklung sind zahlreiche Verbesserungsvorschläge unserer Kunden weltweit eingeflossen. Besonderes Augenmerk wurde bei der Entwicklung auf die Verbesserung der Zuverlässigkeit und das vollständige Abarbeiten von Protokollen in Laboren mit mittleren bis hohen Probendurchsätzen gelegt.

Explore Biomek i7 Models

Eigenschaften

Vielseitiger Arbeitsbereich

  • Geräumige, offene Plattform mit gitterbasiertem Deck
  • Bis zu 45 Deckpositionen
  • Internes LED-Licht
  • Automatisierte Labware-Positionierer (ALPs)
  • Optional eingehauste Gerätevarianten
  • On-Deck Integrationsmöglichkeiten von 4-Seiten
  • Konfigurierbar für spezifische Anwendungen

Flexibles Pipettieren & Workflow Management

  • Mehrere Einzel- und Doppelarm-Konfigurationen mit Mehrkanal-Pipettierköpfen (96/384 / Pin-Werkzeug) und / oder Span-8-Pipettieren möglich
  • Großvolumiger 1 ml Mehrkanal-Pipettierkopf
  • Optimaler Deckzugriff durch leichtversetzten, rotierende Greifer
  • Einmal- und feste Biomek-Pipettierspitzen, einschließlich Septum-Piercing
  • Transfervolumina von 0,5 bis 5.000 μl
  • Unabhängige Span-8-Sondenkalibrierung
  • Achtkanal-Flüssigkeitsfüllstandmessung
  • Unterstützt Labware aus Einzelprobengefäßen bis zu 1,536-Well-Mikroplatten
  • Vollständiges Intra-Well-Pipettieren

Einfache Systembedienung

  • Einfache Automatisierung bestehender Prozesse und Durchführung von schnellen Workflow-Änderungen
  • Intuitive, Icon-basierte Software mit Datenverfolgung und LIMS-Konnektivität
  • Zukunftssicher durch Windows 10 OS
  • Verlängern Sie Walk-Away Zeiten mit Prozessmanagement und Scheduling Software
  • Geführter System Set-Up
  • Automatisierte Deckgestaltung
  • Datengesteuerte Methoden wie Hit-Picking und Normalisierung
  • Lichtvorhang-Sicherheitsfunktion
  • Kontrollleuchten für den Instrumentenstatus
  • Eingebaute Kameras zur Live-Übertragungen und Videoaufzeichnungen bei Fehlern

Anwendungsorientierte Lösungen

  • Workflow-Analyse
  • Expertenanwendungen und technische Unterstützung
  • Umfangreiches Portfolio von bewährten automatisierten Biomek-Methoden für Genom-, Wirkstoff- und Grundlagenforschung

Spezifikationstabelle

Minimum Table Support Requirements 1xcm(0xin)
Pod and Tool Type 1μL - 300 μL 96-Channel Head; 5 μL -1200 μL 96-Channel head; 0.5 μL - 60 μL Multichannel-384 Head
Tip Type T30_384; T25F_384; T50_384; T40F_384; T80_384; T40F; T80_LLS; T40F_LSS; T90; T50F; T90_LSS; T50F_LLS; T230; T230_LSS; T190F_LLS; T230_WB; T1070; T1020_WB
Operating System Windows® 10
Software Biomek software, SAMI EX scheduling software, Biomek PowerPack software, Biomek Method Launcher, DART 2.0 software
Display 22" controller screen
Operating Modes Semi-automated, manual, controlled by operator
Item Specifications Referenced B87580

Content and Resources

Filter by:
Resource Type
Lab Automation Training Programs Real-world training options for maximizing the value of your Biomek liquid handling system.
Protection for your Workflows in Automation Maintenance service plan for Biomek liquid handlers
Automated Sample Preparation Methods Explore our demonstrated methods for automating NGS sample prep as well as automated nucleic acid sample prep methods
BeckmanConnect Installation and Activation Instructions A step-by-step guide to help you successfully install BeckmanConnect.
Automating Flow Cytometry Brochure Mitigating sources of variability begins during assay design, continues during analytical method development, and through process monitoring

Technische Dokumente