Wie wird der subvisible Messbereich begründet?

Исследователь смотрит на пробирку с жидкостью

Der Grund für den verwendeten Bereich beruht auf 100 μm als konservativem unterem Schwellenwert für sichtbare Partikel und 2 μm als unterer Größenordnung, für welche die empfohlenen Verfahren als robust und bewährt gelten.