Optima XPN

DIE präparative Ultrazentrifuge

Mit neuer Technologie für die Steuerung, dem modernen Antrieb, der Anbindung an Netzwerke in Verbindung mit der neuartigen Datenkommunikation sowie einer Methodenentwicklungs-Software, die einen neuen Zugang zu Applikationen ermöglicht, stellt die Optima XPN eine exzellente Lösung für das moderne Labor dar.

Für die Optima XPN-Serie mit ihrem max. Schwerefeld von 802.000 x g  steht eine große Vielfalt von Rotoren zur Verfügung, von Ausschwingrotoren, Festwinkelrotoren, Near-Vertikal- und Vertikalrotoren sowie Zonal- und Durchflussrotoren zur Verfügung.

Auch das neue 15" große "touch screen" Display bietet dem Anwender ein deutlich angenehmeres navigieren. Die eXPert-Software bietet neben den vielfältigen Möglichkeiten zur Simulations- und Methodenentwicklung auch wichtige Sicherheitsparameter wie User-ID, Logfiles mit Seriennummer und Lauf-Historie der einzelnen Rotoren.

Die Biosafe-Ausstattung komplettiert die große Vielfalt an Möglichkeiten.

Wichtigste Geräteparameter

  • Maximale Drehzahl:
    • Optima XPN 100:100.000 min-1
    • Optima XPN 90:90.000 min-1
    • Optima XPN 80:80.000 min-1
  •  Maximales Schwerefeld:
    • Optima XPN 100: 802.400 x g
    • Optima XPN  90:  694.000 x g
    • Optima XPN  80:  602,000 x g
  • Probenvolumina von 0,2 ml bis 1.500 ml
  • Maximales Rotorvolumen: 1.675 ml
  • Kühlmittelfreies Kühlsystem für Temperaturen von 0 °C – 40°C
  • Ausschwingrotoren, Festwinkelrotoren, Near-Vertikal- und Vertikalrotoren sowie Zonal- und Durchflussrotoren

Innovative Antriebstechnologie

  • Neuartiger, in das Vakuum integrierter Induktionsmotor (zum Patent angemeldet) mit hoher Unwuchttoleranz
  • Deutliche Geräuschreduzierung (kleiner 51 dBA)
  • 2 unabhängige Rotorerkennungssysteme mit dem DRIC-System (Dynamic Rotor Inertia Check) und den Überdrehzahlscheiben
  • Regeneratives Bremssystem (Energie-Rückgewinnung)
  • Selbstgenerierende, wartungsfreie Öl-Diffusionspumpe
  • Diese technologischen Spitzenleistungen ermöglichen eine umweltfreundliche und energiesparende Zentrifugation, verbunden mit einem Höchstmaß an Sicherheit bei der Zentrifugation.

 

Netzwerk- und Fernsteuerungsmöglichkeiten

  • Direkte Verbindung über ein LAN (Local Area Network) möglich
  • Mit VNC* (Virtual Network Computing) kann die Zentrifuge von jeder Stelle des Netzwerkes kontrolliert und gesteuert werden
  • Zugang über mobile Endgeräte ist über die Mobilefuge APP (iPhone und iPad) möglich
  • Versendung von E-Mail Alarmen an registrierte Anwender

„Biosafe“-Konzept für optimale biologische Sicherheit

  • Unser Biosafe-Konzept umfasst in der Gesamtheit die 3 Ebenen für die biologische Sicherheit : die Zentrifuge - die Rotoren - die Labware
  • Rotoren besitzen spezielle Verschlußsysteme
  • Spezielle für Biosafe entwickelte Labware, wie Aerosol-Kanister oder Deckel
  • Verwendung von Pall Steril-Filtern
  • Entsprechend der DIN EN 61010-2-020 sind alle mit dem Prädikat „ Bio Certified“ versehenen Produkte durch eine externe Agentur geprüft worden.

eXPert-Software

  • erweitertes Sicherheitskonzept mit Passwortschutz, 21 CFR Part 11 Optionen, Logfiles für Programme, User-ID u.a.
  • Neuartige Steuerungs- und Kontrollfunktionen (USB, Remote Control, APP)
  • Komplette Lauf- und Rotorhistorie (mit Seriennummer) sowie „Real-time“ Darstellungen
  • Umrechnung von Applikationen und direkter Übertrag der Methode auf das Gerät
  • Simulation von Gradiententrennungen und Sedimentationen (auch off-line)

Wichtige Applikationen

  • Proteine und Lipoproteine: Pelletierung, Aufreinigung, Dichtegradiententrennung oder PEG-Fällungen
  • Virus: Pelletierung, Dichtegradiententrennung oder PEG-Fällungen
  • Nukleinsäuren: Pelletierung von OH-Fällungen, Minipreps, Größenfraktionierung
  • Nanopartikel: Pelletierung oder Dichtegradientenzentrifugation von einzelnen Fraktionen, wie z.B. Goldpartikel, Proteinen, CNT's u.ä.

Spezifikationstabelle

Item Specifications Referenced B10048

Explore Optima XPN Models

Content and Resources

Filter by:
Resource Type
Optima X Series Total System Design Beckman Coulter Life Sciences
Optima XPN Networking and Remote Operation Beckman Coulter Life Sciences
Optima X Series Sound & Energy Efficiency Beckman Coulter Life Sciences
Optima X Series Line Voltage Handling Beckman Coulter Life Sciences
Complete Solutions for your Specific Exosome Workflow from Preparation to Analysis Beckman Coulter provides solutions customized for each step in your specific exosome research workflow – from sample preparation to sample analysis – and can also help improve processes and assist with related challenges.

Technische Dokumente

Didn't find what you are looking for? For more results click here.