Biomek i-Series Eigenschaften

Einfach - damit Sie sich auf Ihre Forschung konzentrieren können

  • Status-Lichtbalken, in verschiedenen Farben und Mustern, - macht Sie schon von weitem auf den aktuellen Status des Gerätes aufmerksam.
  • Biomek-Lichtschranke - bietet ein wesentliches Sicherheitselement für Betrieb und Methodenentwicklung
  • Internes LED-Band zur Beleuchtung des Instrumentendecks – ermöglicht einen leichten Zugriff auf den Arbeitsbereich und Überwachung des aktuellen Gerätestatus

Effizient - höhere Produktivität durch schnellere Arbeitsabläufe und effiziente Mischverfahren

  • Leicht versetzter, drehbarer Greifer für optimalen Zugriff auf dicht zusammengesetzte Decks - ermöglicht effizientere Arbeitsabläufe
  • Lineare Bewegungssteuerung - erhöht die Positionsgenauigkeit für den Pipettierzugang auf dicht besetzter Labware
  • 96-Kanal 1-ml-Pipettierkopf für große Volumen - beschleunigt die Übertragung von Proben und ermöglicht effizientere Mischverfahren

Flexibel – einfache Integration von Zusatzgeräten

  • Gitterbasiertes Deck erlaubt einfache Zubehörinstallation und ermöglicht schnelle Workflow-Änderungen
  • Geräumiges Design mit offener Plattform ermöglicht Zugang von allen 4 Seiten, zwecks Integration von neben und außerhalb der Decks angebrachten Zusatzgeräten (z. B. Analysegeräte, externe Aufbewahrungs-/Inkubationseinheiten und Zuführsysteme für Laborgeräte)

Zuverlässig, Pro-Service und Support reduziert Ausfallzeiten

  • Eingehauste Varianten der Biomek i-Series Workstations verhindern Verschmutzung durch Luftpartikel und gewährleisten Proben- und Reagenzienintegrität.
  • Vertikale Schiebetür am Gehäuse bietet Frontzugang ohne Gangbehinderung.
  • Eingebaute Kameras ermöglichen Live-Übertragungen und Videoaufzeichnungen bei Fehlern und beschleunigen so Reaktionszeiten und Systemdiagnose
  • Span-8-Pipettierköpfe mit unabhängiger Kalibrierung der Ansaugspitzen erlauben eine Volumenübertragung von 0,5 bis 5000 μl.

Automation beschleunigt Ihre Forschung

Dies gilt insbesondere für die Pharmaforschung, Biotechnologie, akademische und staatlich geförderte Forschung - praktisch in jedem Labor, das sich auf Genomik, Zellbiologie, Proteomik, Wirkstoffforschung, Forensik und verwandte Forschungsgebiete konzentriert.

Anwendungsbereichen in der Arzneimittel- und Grundlagenforschung die von den Biomek i-Series Workstations profitieren können:

  • Zellbasierte Assays
  • High-Throughput Screening
  • High-Content Screening
  • Zellenlinienentwicklung
  • Zellkultur
  • Transfektion
  • Kontinuierliche Zellkultur
  • Biologische Bioanalyse
  • Proteomik, Lipidomik, Metabolomik
  • Synthetisch Biologie
  • 3D-Zellenmodelle
  • Komponentenhandhabung

Genomische Applikationsbereiche, die von den Biomek i-Series Workstations profitieren können:

  • Probenvorbereitung für Next-Generation Sequencing
  • Whole Genome Sequencing
  • Transcriptome Sequencing
  • Target/Exome Capture
  • Amplikon Sequenzierung
  • Cancer Panels
  • HLA Typisierung
  • Probenvorbereitung für Microarrays
  • Genotyping
  • Genexpression
  • DNA/RNA-Extraktion
  • DNA/RNA-Aufreinigung
  • DNA-Größenauswahl
  • Plasmid Präparation
  • Sequenzierung nach Sanger
  • Big Dye Clean-Up
  • qPCR/PCR Setup

Documentation

  • Filter by:
Title Description


Contact Us


















Please keep me informed about Beckman Coulter webinars, products, goods, and services, including products, goods, or services from our related companies.



By submitting this form I confirm that I have reviewed and agree with the Privacy Policy and Terms of Use. I also understand my privacy choices as they pertain to my personal data as provided in the Privacy Policy under “Your Privacy Choices”.